5/20/2017

Rambazamba unter dem Regenbogen

*Werbung* Vielen Dank für die kostenlose Stoff- und Schuhsendung! <3


Rambazamba! Ja, ich muss sagen dieses Wort trifft ganz gut das, was im Hause aefflynS zur Zeit so abgeht. Der Kleinste hat sich als Brummkreisel entpuppt, dachte ich doch anfangs noch, dass er ein ähnlich ruhiger Zeitgenosse wie sein großer Bruder sei - Pustekuchen! Seinem Sternbild 'Steinbock' (welches der Große und ich übrigens auch tragen :P ) macht er jedenfalls alle Ehre. Mit steinernem Durchhaltevermögen zeigt er mit Nachdruck auf Dinge die er haben möchte, aber selbst nicht erreichen kann. Nachgeben wird wohl eher nicht zu seinen Stärken gehören. Wenn er etwas nicht möchte, dann ist das so. PUNKT. PPPUUUNNNKKKTTT! Aber eine Schwäche habe ich schon erkannt - mit Essen kriege ich ihn immer. Am liebsten isst der Kleine übrigens Tomaten (krass oder?!) und Bananen. :D Wie zwei kleine Welpen raufen sich die Jungs auf dem Fußboden, wenn wir nach dem Kindergarten nach Hause kommen und ich merke, dass sie sich vermisst haben. <3 Mittlerweile spielen sie auch schon richtig miteinander und 'üben' (lautstark) das Teilen. Wenn ich mit beiden allein bin, dann muss ich dennoch hin und wieder einen ganz schönen Spagat hinlegen. Seit der Kleine läuft ist die Ruhe vorbei, denn nur selten kann ihn etwas stoppen. Ganz nach dem Motto - wo ein Wille ist ist auch ein Weg! Und wenn ich mal einen Tag so richtig Action brauche, dann gehe ich mit beinen Kindern allein einkaufen ... 


Ich habe euch heute ein Sommerset aus Stoffen von der lieben Uli von Pom&Pino mitgebracht:






Schnitte:
* Shirt by Klimperklein ('Nähen mit Jersey')
* Hose 'MiniMoon' (Freebook, gekürzt) by aefflynS - to go 

genähte Größe: 86/92

Stoffwahl:


Hatte ich nicht erst im letzten Posting meine Mintliebe entdeckt - HA! ich bin gerade voll dabei diese auszuleben. :D Mit dem Rambazamba-Design von Stoffonkel hatte ich ja schon lange geliebäugelt und ich bin soooooooo froh, dass ich dieses nun für die liebe Uli von Pom&Pino vernähen durfte <3 <3 <3 Das T-Shirt ist der Raglan-Schnitt aus Pauline Dohmens erstem Nähbuch und ich hab es mit einer kleinen Käferappli aufgepeppt. Die Hose ist eine 'MiniMoon' aus Breitcord in der Doppelgröße 86/92 genäht und so passt sie bei der momentanen Kaufgröße 80/86 perfekt! An der Stelle gleich eine Frage an euch - hättet ihr Interesse daran, dass ich Markierungslinien oder Maße bereitstelle, wo man die Hose kürzen könnte? Außerdem hab ich die Knöpfe mit dem Hauptstoff bezogen und den 'Mond' der MiniMoon gegen den Fadenlauf zugeschnitten, um diesen strukturellen Effekt zu erzeugen. Bei nicht dehnbaren Stoffen ist das ja ziemlich stressfrei.







Und verrückt - gestern erreichten mich neue winzige Schuhe von Elefanten. Ich hab mich ja SOFORT in das süße Design mit dem Regenbogen verliebt und musste sie einfach haben. :) Und natürlich passt das Mint super gut dazu. Sie sehen vor allem nicht nur süß aus, sondern sind für die kleinen Kinderfüße optimal zu tragen. Die Sohle ist gaaaanz weich, dünn und durchbrochen, wodurch es Laufanfängern leichter gemacht wird. Die Schuhkappe ist vorn hochgezogen, damit die Schuhchen auch krappeltauchlich sind und nicht gleich die Schuhspitze abgewetzt wird. Der Schuh geht schön weit zu öffnen und lässt sich bequem dem Kind anziehen. Zudem ist er ganz weich, rundum aus Leder gefertigt und damit schön atmungsaktiv. Übrigens sond die Schuhe bei Deichmann in der Mädchenkategorie zu finden - PAH!!! Never ever, denn ich finde sie gerade für das Alter absolut unisex, oder?!






Für heute ist der Rambazamba erstmal vorbei und ich falle todmüde aber glücklich ins Bett. Schlaft schön ihr Lieben und schreibt mir doch mal, was ihr von einem Tutorial für die kurze MiniMoon-Variante haltet. :*

Liebst, Evi :)

Kommentare:

  1. Das sieht wieder toooootal niedlich aus. Die Mini Moon steht auch auf meiner Liste. Die Kurze Versi ist der Knaller und Stoff dafür hätte ich auch hier 😍😍😍 eine Trennlinie wäre super 🤗🤗🤗
    Mach weiter so.
    Die Schuhe sind total niedlich 😍😍😍

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, kurze Mini Moons!! Ich hab hier schokobraunen Breitcord liegen ��
    Süß dein powerzwerg nebst Klamotten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    auch ich würde mich über eine Trennlinie freuen. Die Minimoon in lang Nähe ich nämlich ganz gerne.
    Noch eine Frage zu deinen Knöpfen. Welche Knöpfe verwendest du zum Überziehen?
    Ach ja, das Outfit vom kleinen Mann ist mal wieder zuckersüß.
    Ich wünschte ich hätte ein paar deiner Stoffe.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal toll geschrieben - ich liebe deine Blogs, liebe Evelyn!
    Ein MiniMoon liegt schon ewig hier bereit zum zusammennähen... ������ hoffe ich schaffe das bald mal!
    Und ein Tutorial zum Kürzen wäre natürlich perfekt!
    LG, MiriaM

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich tolles Set :-)
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süss, und die Hose sieht so wirklich speziel, schön und sehr interessant aus.

    Liebe Grüsse, Erika

    AntwortenLöschen
  7. Deine Jungs sind immer so schick und geschmackvoll verpackt!!! Ein großes Lob an dieser Stelle...
    Ich würde mich auch über die Markierungen zum Kürzen freuen.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Die Schuhe sind absolut jungstauglich, sowas... Ein hübsches Set hast du gezaubert! Das Käferchen ist so niedlich :o) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  9. Die MiniMoons sind hier auch groß im Trend, der Mittlere und die Kleine passen noch rein. Über eine Kürzungs- bzw. Trennlinie würden wir uns riesig freuen :)

    AntwortenLöschen
  10. oh, das sieht wieder einmal toll aus! würde mich auch sehr über eine trennlinie im SM der MiniMoon freuen!!! LG Susi

    AntwortenLöschen