6/03/2017

Hausdrache.


Na wenn das Shirt mal nicht zum momentanen Gemütszustand des Kleinsten passt ... denn er brodelt seit ein paar Tagen wie ein kleiner Vulkan! Mal spuckt er Feuer, dann raucht er nur, dann wieder explodieren große Feldbrocken aus ihm heraus. Ich habe erst kürzlich vom Entwicklungsschub um den 18. Monat herum gelesen. Da soll die Frustration, wenn etwas nicht nach dem eigenen Kopf gehen will, ein ganzes Stück nach oben schnellen. Glückwunsch - wir sind mittendrin! Wutanfall hier, Gebrüll da, Mama hier, Mama da. Jetzt müde, jetzt nich mehr. Hoch, runter, lachen, weinen, laut, leise - oh Gott, wie soll ich nur die Pubertät überstehen, wenn ich mit dem Zwerg jetzt schon auf dem Zahnfleisch gehe?! Immerhin schläft er (momentan) durch, ein nicht unwesentlicher Lichtbilck! Dennoch spüre ich gerade deutlich die Grenzen meiner Komfortzone. Als der Kleinste vor einem Jahr noch ein Baby war, bewegungsunfähig wie Babys nun mal sind, da war das Doppelmamaleben durchaus entspannter. Klar, da war ich auch nicht berufstätig, aber ich konnte den Babyjunge ins Tuch stecken oder auf die Krabbeldecke legen und mich noch häufiger mit dem Großen beschäftigen. Aber momentan muss er ganz schön zurück stecken, denn ich jage nur seinem kleinen Bruder hinterher, um den nächsten Blödsinn den er anstellen will, zu verhindern. Ich fühle mich gehetzt, kann keinen Bissen in Ruhe essen oder einfach mal irgendetwas zu ende machen. SO RICHTIG ZU ENDE! Immer klarer erscheint mir das Wort Mombusiness, ein fulltime Job der mich gerade komplett einnimmt. Mit den Begleiterscheinungen: Wäscheberge, Spielzeug ÜBERALL, KrümelKrümelKRÜMEL ... Naja, aber gut, dass ich bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im Momlife habe, denn so weiß ich genau - jede Phase hat auch sein Ende. Und wenn du denkst es geht nicht mehr, DANN ist Besserung auf dem Vormarsch! 





Schnitte:
* BasicPulliMini by Lotte&Ludwig (Freebook)
* Knopfknirps by Ankerknirps

genähte Größe: 86

Stoffwahl:

* Drachenland-Jersey + Kombi EP by Stoff&Liebe
* Feincord

Appli: frei Hand, in Anlehnung an das Motiv

Schon seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich das Freebook 'BasicPulliMini' von Lotte&Ludwig auf meinem Laptop und wollte es schon längst für den Kleinen genäht haben. Nun bin ich vor Kurzem wieder darauf gestoßen und hab mich direkt geärgert, denn die kostenlose Version ist nur in den Größen 50-74 erhältlich. Aber kurzerhand entschloss ich mich den Schnitt selbst etwas zu vergrößern und das hat super funktioniert. :))) Außerdem habe ich die Ärmel auf Shirtlänge gekürzt und den Halsausschnitt mit Jerseystreifen eingefasst. Eine Bauchtasche erschien mir als perfekter Vulkan und so habe ich noch eine dazu gebastelt. Die Hose ist ein altbekannter 'Knopfknirps' von Ankerknirps und die zuckersüßen igeligen Elefantenschuhe <3 sind nun leider zu klein. :'[





Ich schmeiß mich jetzt in die Federn und sammel neue Energie für meine Jungs. Gut, dass wir einen Tag länger ausruhen dürfen - #dankepfingsten! 

Liebst, Evi :*

Kommentare:

  1. Einfach der Wahnsinn was du immer für die Ideen hast! Diene Sets sind alle so super süß!!! Den Stoff habe ich die letzten Tage häufiger verarbeitet gesehen aber er gefiel mir nicht so. Die Idee mit dem Vulkan macht den Stoff aber super tragbar!
    Mach weiter so, ich lese sooo gerne bei dir!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. uaaahhh.. du machst mir angst. ich befinde mich noch in der mini-baby-doppelmami-phase mit sehr pflegeleichtem baby, dass auch mal gerne eine stunde friedlich auf der krabbeldecke liegt. und ich hab jetzt schon krümel und spielzeug im ganzen haus. wie wird das noch enden... ich hoffe ja auf den kindergarten, der bei uns in der schweiz erst mit fünf startet. da ist die gross zumindest jeweils vormittags aus dem haus, wenn der kleine 1.5 ist.
    zeit zum aufräumen. oder auch nicht...

    lg miriam

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Kombi wie immer! In dem Fall passen ja die Drachen hervorragend, der Vulkan ist ja genial! Ich kenn diese Phase sehr gut, wir sind da auch gerade mittendrin, aber besser in dem Alter als später...weil übel nehmen kann mans den Kleinen ja dann nicht lang, oder? lg Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Evi,
    eine sehr interessante Kombination. Besonders toll geworden ist das Shirt mit dem Vulkan! Was für geniale Ideen du hast, und dann auch noch so professionell umgesetzt - Hut ab!
    Liebste Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Evi,
    eine sehr interessante Kombination. Besonders toll geworden ist das Shirt mit dem Vulkan! Was für geniale Ideen du hast, und dann auch noch so professionell umgesetzt - Hut ab!
    Liebste Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Als Auch-Zweifachmami (2 und fast 5)drück ich dir die Daumen zum Durchhalten. Ich verstehe dich soooo gut.
    Wahnsinn,was du dennoch so nebenher zauberst, mir fehlt do oft die Energie abends. Hut ab! Liana

    AntwortenLöschen